Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Wie Sie Krypto von Kucoin auf Ihre Ledger-Wallet auszahlen

Wenn Sie Krypto an einer Börse halten, ist es die Börse, die in Ihrem Namen Konten erstellt und verwaltet und Ihre privaten Schlüssel kontrolliert.

Mit Ledger erstellen Sie Ihre eigenen Krypto-Konten und kontrollieren die privaten Schlüssel. 

In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Krypto von Coinbase auf Ihr Ledger-Wallet übertragen können.

Los geht's!

Einloggen in Ihr KuCoin-Konto

  1. Gehen Sie zu KuCoin und loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  2. Scrolle runter und wähle Abheben.

    withdrawkukoin.png
  3. Führen Sie die Verifizierung/2FA-Authentifizierung von Google durch, falls Sie danach gefragt werden.
  4. Wählen Sie den Coin, den Sie abheben wollen.

Nun ist es an der Zeit, deine Ledger-Einzahlungsadresse zu generieren. Zuvor musst du jedoch das richtige Netz auswählen.

Was ist ein Netzwerk?

Netzwerk ist hier ein Synonym zu Blockchain. Krypto-Werte sind auf Netzwerken gespeichert. Einige Kryptowährungen können sogar über mehrere Netzwerke laufen. Bevor Sie Ihre Kryptos von KuCoin abheben, müssen Sie wissen, auf welchem Netzwerk sie laufen. Sie sollten Ihre Kryptos über eine unterstützte Blockchain in die Ledger-Wallet abheben. Erfahren Sie mehr über KuCoin und den Abhebungsprozess hier

Auswahl des richtigen Netzes

Es ist sehr wichtig, beim Abheben von Guthaben von KuCoin das korrekte Netzwerk auszuwählen 

Screenshot 2023-10-19 at 2.15.15 PM.png

Trotzdem sollten Sie vor dem Abheben Ihrer Kryptos immer doppelt prüfen, ob Sie das korrekte Netzwerk ausgewählt haben. Das bei KuCoin ausgewählte Netzwerk muss zu dem in der Ledger Live-App ausgewählten Netzwerk passen.

Eine einfache Faustregel lautet: Wählen Sie immer das native Netzwerk der Coin. Zum Beispiel:

  • BTC → Bitcoin-Netzwerk.
  • ETH → Ethereum-Netzwerk.
  • BNB → Binance Smart Chain-Netzwerk.
  • ETC → Ethereum Classic-Netzwerk.
  • DOT → Polkadot-Netzwerk.

Die Dinge können jedoch kompliziert werden. Bei nativen Coins bestimmter Blockchain-Plattformen müssen Sie beispielsweise besonders vorsichtig sein. Ebenso können einige Stablecoins über eine Vielzahl von Blockchains funktionieren.

Generieren Sie Ihre Ledger-Einzahlungsadresse

 Sie haben noch kein Konto?

Wenn du die oben genannten Schritte befolgst, wird automatisch ein Konto für dich erstellt. Sobald das geschehen ist, gelangst du auf die Seite Adresse.

  1. Öffnen Sie die Ledger Live-App.
  2. Klicken Sie im linken Seitenleistenmenü auf Receive (Empfangen).
  3. Wählen Sie die gleiche Kryptowährung, die Sie an der Börse ausgewählt haben.
  4. Wählen Sie das gleiche Netzwerk, das Sie bei KuCoin ausgewählt haben. Wenn das Netzwerk nicht aufgeführt ist, wird es von Ledger Live noch nicht unterstützt.
  5. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät. Ihre Einzahlungsadresse wird angezeigt.
  6. QR-Code wird angezeigt. Klicken Sie auf Adresse kopieren.

Überprüfen Sie Ihre Einzahlungsadresse

Die Ledger Live-App kann Einzahlungsadressen ohne Ledger-Gerät bereitstellen. Diese Adressen sind jedoch nicht verifiziert und möglicherweise nicht sicher. Wenn du ungeprüfte Adressen verwendest, tust du dies auf dein eigenes Risiko.

⚠️Vertrauen Sie Ihrem Gerät: Vertrauen Sie allein dem Display Ihres Ledger-Geräts. Jetzt müssen Sie überprüfen, ob Ihre Einzahlungsadresse korrekt ist und mit der auf Ihrem Gerät angezeigten Adresse übereinstimmt.

Vergleichen Sie die Adresse, die Sie aus der Ledger Live-App kopiert haben, mit der Adresse, die auf Ihrem Ledger-Gerät angezeigt wird.Zeigt Ihr Ledger-Gerät die gleiche Einzahlungsadresse an wie die Ledger Live-App? 

Nachdem Sie die Adresse verifiziert haben, fügen Sie sie in das Feld KuCoin Wallet Address ein und bestätigen Sie, dass sie mit der Adresse in Ledger Live übereinstimmt. 

Das ist alles.

Abhebung abschließen

  Profitipp

Senden Sie zunächst einen kleinen Betrag und vergewissern Sie sich, dass dieser ordnungsgemäß empfangen wurde, bevor Sie größere Beträge senden. 

  1. Fügen Sie die Einzahlungsadresse in das Feld Wallet Address in KuCoin ein. Vergewissern Sie sich, dass die eingefügte Adresse mit der Adresse übereinstimmt, die auf Ihrem Ledger-Gerät angezeigt wurde. 
  2. Klicken Sie auf Auszahlen.
  3. Führen Sie die 2-FA-Authentifizierung durch, falls erforderlich.

Warte, bis die Transaktion verarbeitet ist. Blockchain-Netzwerke benötigen unterschiedlich viel Zeit für die Verarbeitung von Transaktionen.

Sie haben die Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel und Ihre Kryptos übernommen.Willkommen in der Welt der Selbstverwahrung.

War dieser Beitrag hilfreich?