Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

So ändern Sie Ihre Wiederherstellungsphrase und erstellen neue Konten

Dieses Tutorial beschreibt, wie Sie Ihr Ledger-Gerät sicher zurücksetzen können, um eine neue Wiederherstellungsphrase und neue Konten zu erstellen.

Die folgenden Schritte werden empfohlen, wenn Sie Ihre 24-Wort-Wiederherstellungsphrase verloren haben oder Ihre Ledger-Gerät keinen Recovery Check durchführen kann oder wenn Sie annehmen müssen, dass Ihre Konten oder Ihre bestehende Wiederherstellungsphrase kompromitiert wurden.

Erstellen einer neuen Wiederherstellungsphrase und neuer Accounts

1- Senden Sie Ihre verbleibenden Krypto-Werte sofort auf provisorische Konten 

Mit Ledger Live und Ihrem Ledger-Gerät übertragen Sie alle Ihre verbleibenden Krypto-Werte auf temporäre Konten. Dabei kann es sich um Konten handeln, die auf einer Krypto-Tauschbörse, einer Software-Wallet oder einem mit einer anderen Hardware-Wallet verknüpften Konto eingerichtet wurden.

2- Entfernen Sie alle Ihre Konten aus Ledger Live oder benennen Sie diese um

Sobald Sie Ihre Kryptowährungen auf temporäre Konten übertragen haben, wird dringend empfohlen, Ihre (nun leeren) alten Konten aus Ledger Live zu entfernen. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, dass Sie in Zukunft versehentlich Geld an kompromittierte Konten senden.

 Falls Sie dies wünschen, können Sie Ihre Transaktionshistorie exportieren bevor Sie Ihre Konten löschen.

So entfernen Sie ein Konto aus Ledger Live:

  1. Wählen Sie das Konto aus.
  2. Klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol.
  3. Klicken Sie auf Remove from portfolio (Aus Portfolio entfernen).

    mceclip0.png

  4. Klicken Sie auf auf Confirm (Bestätigen).

3- Setzen Sie Ihr Ledger-Gerät zurück 

Durch das Zurücksetzen Ihres Gerätes werden alle privaten Schlüssel, Anwendungen und Einstellungen von Ihrem Ledger-Gerät gelöscht. Das Gerät kann auf zwei Arten zurückgesetzt werden: entweder über das Einstellungsmenü, oder durch Eingabe von drei falschen PIN-Codes. Bitte wählen Sie eine der beiden folgenden Optionen:

Zurücksetzen aus den Geräteeinstellungen
  1. Halten Sie beide Tasten gedrückt, um das „Control Center“ (Kontrollzentrale) aufzurufen.
  2. Navigieren Sie dann zu „Security“ (Sicherheit) und drücken Sie zur Bestätigung beide Tasten.
  3. Wählen Sie „Reset all“ (Alle zurücksetzen) aus, indem Sie beide Tasten drücken.
  4. Lesen Sie die Warnung, indem Sie die rechte Taste drücken, um fortzufahren.
  5. Drücken Sie beide Tasten, für „Reset all“ (Alles zurücksetzen).
  6. Geben Sie zur Bestätigung Ihren PIN-Code ein. Ihr Gerät wird dann zurückgesetzt.
Zurücksetzen mit PIN-Code
  1. Schalten Sie Ihr Ledger-Gerät ein.
  2. Geben Sie dreimal hintereinander einen falschen PIN-Code ein.
  3. Als Sicherheitsmaßnahme wird das Gerät nach dem dritten falschen Versuch zurückgesetzt.

4- Richten Sie Gerät als neues Gerät ein

Wenn Sie Ihr Ledger-Gerät als neues Gerät einrichten, wird eine neue Wiederherstellungsphrase generiert. 

  1. Schalten Sie Ihr Ledger-Gerät ein.
  2. Wählen Sie Set up as new device (Als neues Gerät einrichten).
  3. Wählen Sie Ihren PIN-Code.
    Eine neue Wiederherstellungsphrase wird angezeigt.
  4. Schreiben Sie Ihre neue Wiederherstellungsphrase auf Ihren Wiederherstellungszettel. Hier können Sie einen neuen Wiederherstellungszettel herunterladen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in folgendem Artikel: Als neues Gerät einrichten (Ledger Nano X, Ledger Nano S, Ledger Nano S Plus).

5- Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Geräts

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr Gerät auf die neueste Firmware-Version zu aktualisieren, um von der optimalen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit zu profitieren.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ledger Live über das Benachrichtigungsbanner aktualisiert oder die neueste Version von Ledger Live heruntergeladen haben.
  2. Klicken Sie in My Ledgerauf die Schaltfläche Update Firmware (Firmware aktualisieren).

Sie haben mit dem Firmware-Update begonnen: Das Update wird heruntergeladen, und der Update-Prozess wird automatisch beginnen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in folgendem Artikel: Ledger Nano-Firmware aktualisieren (Ledger Nano X, Ledger Nano S, Ledger Nano S Plus). 

6 - Neue Konten hinzufügen

Wie Sie neue Konten hinzufügen, lernen Sie hier. Die neuen Konten die Sie hinzufügen, werden durch Ihre neue Wiederherstellungsphrase gesichert.

7- Übertragen Sie Ihre Krypto-Werte zurück

Sie können jetzt Ihre Krypto-Werte auf Ihre neu hinzugefügten und aktualisierten Ledger-Konten zurückübertragen. Ihre Kryptowährungen werden durch Ihre neue, von Ihrem Ledger-Gerät generierte Wiederherstellungsphrase gesichert.

Da Ihre Wiederherstellungsphrase ein vollständiges Backup Ihrer Kryptowährungen ist, sollten Sie Ihren Wiederherstellungszettel an einem sicheren Ort aufbewahren.

 Zum Schluss

  • Die Sicherheit Ihres Vermögens hängt von der Sicherheit Ihrer Wiederherstellungsphrase ab, die als Hauptschlüssel für alle Ihre Konten dient. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Wiederherstellungsphrase niemals teilen, egal mit wem und Sie sie niemals in irgendeiner App oder auf einer Website eingeben.

  • Für zusätzliche Sicherheitstipps, lesen Sie bitte diesen Artikel.

 Müssen Sie Ihre Ledger-Konten zu einem neuen Smartphone oder Computer transferieren?

Wenn Ihre Wiederherstellungsphrase nicht kompromittiert wurde oder verloren gegangen ist und Sie einfach nur Ihre Ledger-Konten auf ein neues oder anderes iPhone, Android-Telefon, Laptop oder Computer verschieben möchten, ist der Vorgang ganz einfach. Installieren Sie einfach die Ledger Live-App auf dem neuen Gerät und verbinden Sie Ihr Ledger-Gerät mit diesem. Dieses Verfahren unterscheidet sich von dem oben beschriebenen und erfordert weder Ihre vorhandene Wiederherstellungsphrase noch die Erstellung einer neuen Wiederherstellungsphrase.

War dieser Beitrag hilfreich?