Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Senden Sie von einer Kryptobörse? Wählen Sie das richtige Netzwerk!

Wenn Sie Vermögenswerte auf Ihrem Ledger-Konto von einer Börse erhalten, können Sie zwischen verschiedenen Netzwerken für die Abhebung wählen. Es ist wichtig, das richtige Netzwerk zu wählen, damit Sie Ihre Vermögenswerte auf dem Konto in Ledger Live sehen können.

Wie Sie das korrekte Netzwerk wählen

Auf der Auszahlungsseite der Kryptobörse müssen Sie vor allem den Grundsatz befolgen: Wählen Sie das native Netzwerk der Kryptowährung, die Sie abheben möchten.Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie einen Vermögenswert abheben, der in Ledger Live unterstützt wird.  

Beispiel: Sie heben Ethereum (ETH) auf Ihr Ethereum-Konto in Ledger Live ab. Auf der Kryptobörse können Sie diese Netzwerke sehen:  

Screenshot_2022-11-17_at_10.51.30.png

Um Ihre ETH auf Ihrem Ethereum-Konto in Ledger Live sehen zu können, sollten Sie das Ethereum (ERC20)-Netzwerk wählen. Wenn Sie ein anderes Netzwerk wählen, werden Ihre ETH an die gleiche Adresse gesendet, die mit 0x beginnt... nur in einem anderen Netzwerk:

Blank_diagram.png

Sie haben bereits an das falsche Netzwerk gesendet? 

Es gibt immer noch eine Möglichkeit, Ihre Kryptowährung aus dem falschen Netzwerk zurückzubekommen. Dies hängt von Faktoren wie dem verwendeten Netzwerk und der verwendeten Adresse ab und davon, ob dieser Vermögenswert von Ledger-Geräten unterstützt wird.

Für den Wiederherstellungsprozess benötigen Sie ein Ledger-Gerät, die Drittanbieter-Wallet MetaMask und Chainlist zum Hinzufügen verschiedener EVM-Netzwerke zu MetaMask.

Eine allgemeine Anleitung für die meisten Fälle würde so aussehen: 

  1. Laden Sie die MetaMask-Erweiterung herunter und installieren Sie sie im Browser auf Ihrem Computer.
  2. Erstellen Sie eine neue Metamask-Wallet, indem Sie diese Anweisungen befolgen.
  3. Öffnen Sie Metamask.
  4. Öffnen Sie die Ethereum-App auf Ihrem Ledger-Gerät, indem Sie auf das Ethereum-Symbol gehen und beide Tasten gleichzeitig drücken.
  5. Verbinden Sie Ihr Ledger-Gerät mit MetaMask, indem Sie diese Anleitung befolgen. Danach können Sie in MetaMask ein Ledger-Hardware-ETH-Konto erstellen.

    Sie sollten nun in der Lage sein, Ihre ETH-Adresse in Ihrem MetaMask-Ledger-Konto zu sehen.
  6. Öffnen Sie die Chainlist-Website und verbinden Sie diese mit Ihrer MetaMask-Wallet.
    Chainlist.png
  7. Verbinden Sie sich mit Ihrem Ledger-ETH-Konto.
    Chainlist_2.png
  8. Auf Chainlist müssen Sie das Netzwerk auswählen, das Sie für die Auszahlung verwendet haben, und dieses zu MetaMask hinzufügen. Nehmen wir zum Beispiel das Binance Smart Chain (BSC) Netzwerk: CHAINLIST.GIF
  9. Gehen Sie zurück zu MetaMask. Sie sollten sehen, dass auf ein BSC-Netzwerk gewechselt wurde, das Sie auf Chainlist ausgewählt haben, und Sie sollten Ihre Vermögenswerte sehen.
  10. Wenn Sie Ihre Coins oder Token nicht sehen können, müssen Sie diese möglicherweise als benutzerdefinierte Coins/Token in MetaMask mit Hilfe dieses Tutorials hinzufügen. Vertragsdaten für Vermögenswerte können durch die Suche im Explorer des Netzwerks gefunden werden. Die Vertragsdaten des Binance-Peg-ETH-Tokens auf der Binance Smart Chain finden Sie zum Beispiel hier: BSC_ETH.png

Senden Sie Ihre Kryptowährung von Ihrem Konto in MetaMask zurück an die Kryptobörse

Je nachdem, in welchem Netzwerk Sie sich befinden, müssen Sie über eine bestimmte Menge an nativen Vermögenswerten des Netzwerks verfügen, um Token an die Börse zurückzuschicken. Betrachten wir hier das Beispiel der Binance Smart Chain und ihres nativen Vermögenswertes BNB:

  1. Senden Sie eine kleine Menge an BNB-Coins auf Ihr Ledger BSC-Konto über das BSC-Netzwerk. Die BNB werden verwendet, um die Transaktion zu bezahlen und Ihre ETH/ERC20 zurück zu Binance zu senden.

  2. Mit Metamask und Ihrem Ledger-Gerät zahlen Sie Ihre ETH oder ERC20-Tokens zurück auf Ihr Binance-Konto über das BSC-Netzwerk:

Senden Sie Ihre Tokens zurück auf Ihr Ledger-Ethereum-Konto

  1. Gehen Sie in Ihrem Binance-Konto auf „Withdrawal“ (Auszahlung)
  2. Zahlen Sie Ihre ETH oder ERC20-Tokens über das Ethereum-Netzwerk auf Ihre Ledger Ethereum-Adresse aus:

Sobald Sie fertig sind und die Transaktion abgeschlossen ist, sollten die Coins in Ledger Live zu sehen sein.

Benötigen Sie Hilfe? 

Wenn Sie Hilfe bei einigen der Schritte benötigen, dann fordern Sie bitte Hilfe an bei unserem Kundenservice.

War dieser Beitrag hilfreich?