Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Vorgehensweise bei schädlichen oder unbekannten NFTs

Dieser Artikel enthält Informationen über den Umgang mit unbekannten (oder bösartigen) NFTs, die auf Ihren Ledger Live-Konten gefunden oder abgefangen wurden.

Bevor Sie starten

  • Führen Sie, falls nicht bereits geschehen, über diesen Link ein Update auf die neueste Version von Ledger Live durch.

Was wir unter „schädlichen oder unbekannten NFTs“ verstehen

Gelegentlich kann es vorkommen, dass du ein unbekanntes NFT in Ledger Live erhältst oder dass ein NFT an dich per Airdrop gesendet wird. Wenn du in Ledger Live ein neues NFT bemerkst, bei dem du dich nicht erinnern kannst, es gesammelt zu haben, interagiere bitte nicht damit und versende es nicht, da es bösartig sein könnte. Da der NFT-Markt weiter expandiert, gibt es leider keine Möglichkeit, dies zu verhindern, da öffentliche Wallet-Adressen und NFTs in der Blockchain existieren. Wir ermutigen Nutzer, in Ledger Live erhaltene NFTs zu überprüfen. Da es keine Möglichkeit gibt, unerwünschte NFTs zu löschen, raten wir unseren Kunden, Folgendes zu beachten:

  • Interagiere nicht mit unbekannten NFTs, bis du ganz sicher recherchiert hast, dass sie nicht schädlich sind. Manche haben QR-Codes oder andere Links: es wird empfohlen diese zu ignorieren, falls diese seltsam/schädlich erscheinen.
  • Blende das NFT in Ledger Live aus. Hier findest du weitere Informationen.
  • Es besteht kein Grund zur Sorge, solange solche NFTs ausgeblendet sind und Sie nicht mit ihnen interagieren – diese haben dann definitiv keine Möglichkeit, Ihre Kryptos und sonstigen digitalen Vermögenswerte zu beeinflussen.
  • Einige dieser NFTs wurden den Nutzern per „Airdropping“ zugestellt. Betrüger könnten Sie dazu bewegen, einem Schadlink zu folgen, und Sie auffordern, Ihre Wallet-Adressen zu verknüpfen, um einen „Preis“ zu erhalten. Denken Sie immer daran: Wenn etwas zu gut aussieht, um wahr zu sein, ist es das meistens auch.

Beispiele für Schad-NFTs

So sehen Schad-NFTs in Ledger Live aus. Sie wirken wie normale NFTs, tatsächlich aber sind alle hier gezeigten NFTs betrügerisch oder schädlich:LedgerLivebadnftFINALgif.gif

Hier sehen Sie ein Beispiel dafür, wie diese NFTs im Explorer aussehen:

explorer_recording_NFTbad.gif

So blenden Sie ein NFT aus

Mit der Version 2.77.2 hat Ledger Live einen NFT-Filter eingeführt, der automatisch betrügerische oder gefährliche NFTs in deiner NFT-Galerie unter dem Abschnitt "Konten" verbirgt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Transaktionen, die mit diesen NFTs verbunden sind, weiterhin in deiner Transaktionshistorie im Abschnitt "Portfolio" von Ledger Live sichtbar sein können und dass diese Transaktionen derzeit nicht ausgeblendet werden können.

Wenn deine NFT-Galerie im Bereich "Konten" nach einem Update auf Version 2.77.2 oder höher verschwunden zu sein scheint, könnte dies daran liegen, dass die Galerie nur noch NFTs enthält, die jetzt als gefährlich eingestuft und daher ausgeblendet sind. Solltest du feststellen, dass ein NFT fehlt, empfehlen wir dir, es über die Zerion-App zu überprüfen, die du im Abschnitt "Entdecken" von Ledger Live findest.

  1. Öffnen Sie in Ledger Live den Tab Konten.
  2. Gehen Sie zu dem Konto mit dem NFT, das Sie verstecken möchten.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt NFT-Sammlungen sehen.
  4. Klicken Sie auf See Gallery (Galerie anzeigen).
    Eine Seite mit all Ihren NFTs wird geöffnet.
  5. Suchen Sie in der Liste der NFTs einen NFT aus, den Sie verbergen möchten.
  6. Klicken Sie auf die  drei Punkte auf der rechten Seite des NFT.
    Es öffnet sich ein Dropdown-Menü.
  7. Klicken Sie auf NFT-Sammlung verbergen.
  8. Bestätigen Sie, dass Sie die NFT-Sammlung ausblenden möchten, wenn eine Popup-Meldung erscheint

    HIDE_NFT_LL.gif

Das war's, Sie haben Ihr NFT versteckt und werden es in Ihrer Sammlung nicht mehr sehen, es sei denn, Sie blenden es wieder ein.

So blenden Sie ein NFT wieder ein

  1. Gehen Sie in Ledger Live zu  Settings (Einstellungen).
  2. Gehen Sie zum Tab Accounts (Konten).
  3. Finden Sie Hidden NFT Collections (versteckte NFT-Sammlungen).
  4. Klicken Sie auf der rechten Seite auf den Pfeil  .
  5. In der Dropdown-Liste sehen Sie alle versteckten NFTs, die Sie haben.
  6. Klicken Sie auf das Symbol  .

    UNHIDE_NFT_LL.gif

Sie haben das NFT wieder eingeblendet und können es in Ihrem Konto erneut sehen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sämtliche in Ledger Live angezeigten NFTs eingehend zu prüfen. Natürlich können sie legitim sein, aber die Möglichkeit einer betrügerischen Absicht kann nie ausgeschlossen werden. Weiter oben finden Sie das Verfahren zum Ausblenden solcher NFTs. Sie können NFTs auch jederzeit wieder einblenden, um sie anzuzeigen – das Ausblenden sorgt lediglich dafür, dass solche NFTs auf der Oberfläche von Ledger Live nicht mehr aufgeführt werden. Sie sind sich nicht sicher, ob etwas bösartig ist oder nicht? Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

Nächste Schritte

Erfahren Sie, wie Sie NFTs in Ledger Live verwalten.

War dieser Beitrag hilfreich?