Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Sollten Sie Ihr Ledger-Gerät mit Ihrer geheimen 12-Wort-Wiederherstellungsphrase von Metamask wiederherstellen?

Nein, es ist nicht sicher, Ihre geheime 12-Wort-Wiederherstellungsphrase von Metamask in Ihr Ledger-Gerät wiederherzustellen (oder zu importieren).

mceclip0.png

Im Gegensatz zu einer Ledger-Wallet, bei der es sich um eine Hardware-Wallet handelt, handelt es sich bei Metamask um eine Software-Wallet. Software-Wallets weisen mehrere Mängel auf, die ihre Verwendung für die langfristige Speicherung von Kryptowerten unsicher machen:

  • sie sind meistens mit dem Internet verbunden.
  • Sie zeigen Ihre Wiederherstellungsphrase auf Ihrem Computer- oder Telefonbildschirm an.

Schadsoftware, die Ihr Telefon oder Ihren Computer infiziert, kann leicht Software-Wallets ausspionieren, um Ihre Schlüssel zu protokollieren oder Ihre Wiederherstellungsphrase zu extrahieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Seeden Ihrer Metamask-Wiederherstellungsphrase in Ihr Ledger-Gerät macht den Zweck der Verwendung einer Ledger-Wallet zunichte, da die Sicherheit Ihrer Werte jetzt von einer Wiederherstellungsphrase abhängt, die möglicherweise von dem Moment an, als sie von Ihrer Metamask-Wallet erstellt wurde, kompromittiert wurde.

Ein gerissener Hacker könnte Ihre Metamask-Wiederherstellungsphrase erlangen und dann monatelang ausharren, bevor er einen Angriff startet, der Ihre Ledger-Konten leerfegt.

Daher besteht die einzige Möglichkeit, eine sichere Wiederherstellungsphrase zu erstellen, darin, sie vollständig offline zu generieren. Das ist es, was Ihr Ledger-Gerät bei der Ersteinrichtung tut. Ihre Ledger 24-Wort-Phrase ist vor Hackern sicher, denn es gibt keine digitale Kopie. Daher sollte Ihr Ledger-Gerät nur mit einer Wiederherstellungsphrase versehen sein, die von einem Ledger-Gerät oder einer anderen Hardware-Wallete generiert wurde.

Weitere Informationen über Ledger-Wiederherstellungsphrasen und wie Sie sie sicher aufbewahren, finden Sie hier.

Wie Sie Ihre Fonds sicher von Ihren Metamask-Konten auf Ihre Ledger-Konten migrieren

  1. Laden Sie Ledger Live über diesen Link herunter
  2. Richten Sie Ledger Live und Ihr Ledger-Gerät ein, indem Sie diesem Tutorial folgen.
  3. Erstellen Sie Ihre Ledger-Konten in Ledger Live. Mehr dazu erfahren Sie hier.
  4. Verwenden Sie Ledger Live, um Einzahlungsadressen für Ihr Ledger-Konto zu generieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.
  5. Senden Sie Fonds von Ihren Metamask-Konten auf Ihre Ledger-Konten, indem Sie die Schaltfläche Senden in Metamask verwenden. Mehr dazu erfahren Sie hier.
    send-matic-metamask_ledger.gif

War dieser Beitrag hilfreich?