Was ist ein Memo-Tag?

Ein Memo oder Ziel-Tag ist eine zusätzliche Adresseigenschaft (Zahlen und/oder Zeichenfolge), die es ermöglicht, den Empfänger der Übertragung hinter einer XRP/XLM/ATOM/HBAR-Adresse an einer zentralisierten Börse zu identifizieren.

Welche Kryptowährungen verwenden die Tag-Funktion in Ledger Live?

Die folgenden Kryptowährungen verwenden dieses Tag-System in Ledger Live: 

Kryptowährungen Feature-Name Format
XRP (XRP) Ziel-Tag Nur Zahlen
Stellar (XLM) Memo Zeichenfolge und/oder Zahlen
Cosmos (ATOM) Memo Nur Zahlen
Hedera Hashgraph (HBAR) Memo Nur Zahlen

 

Warum ist das Memo wichtig, wenn Sie Coins von Ledger Live an eine Börse senden?

Ein Memo/Ziel-Tag ist erforderlich, wenn Sie Ihre Coins an eine zentralisierte Börse (z. B. Coinbase) senden. Viele Börsen verwenden nur eine oder einige wenige Empfängeradressen für die Einzahlungen. Daher benötigen sie ein Tag/Memo, um festzustellen, welchem Konto sie die erhaltenen Mittel gutschreiben sollen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Tag hinzuzufügen, wenn Sie Fonds von Ihrem Ledger-Wallet an eine Kryptobörse senden, sofern Sie eine korrekte Gutschrift Ihrer Mittel durch die Börse sicherstellen wollen.

Zum Hinzufügen eines Memos/Ziel-Tags beim Versenden an eine Börse geben Sie das von der Börse vorgegebene Tag in das Feld Tag im Fenster Send (Senden) ein:

XRP_tag.png

Warum Sie kein Tag brauchen, wenn Sie Kryptowährungen von einer Börse an Ihre Ledger-Wallet senden

Wenn Sie XRP/XLM/ATOM/HBAR von einer Börse an Ihre in Ledger Live bezogene Adresse senden, dann sind Sie nicht verpflichtet, ein bestimmtes Tag zu setzen. Da die Adresse von Ihnen kontrolliert wird, werden die Vermögenswerte in Ledger Live automatisch unter Ihrer Adresse angezeigt.

Bei einigen Börsen kann das Einfügen eines Tags bei der Entnahme von Krypto-Werten hingegen weiterhin erforderlich sein. 

In diesem Fall können Sie ein beliebiges Tag wählen, z. B. eine Zufallszahl zwischen 0 und 4294967295; es ist keine bestimmte Zahl erforderlich, um Ihr Geld zu erhalten.

Was müssen Sie tun, wenn Sie bereits eine Transaktion durchgeführt haben, ohne ein Tag einzufügen?

In diesem Fall erhält die Börse zwar noch Ihre Kryptowährungen und hält sie unter ihrer Einzahlungsadresse vor. Allerdings können Sie die Transaktion nicht identifizieren und dem Konto Ihrer Börse zuordnen.

Da Transaktionen in der Blockchain nicht storniert werden können, kann Ledger Ihnen in dieser Situation nicht helfen. Ihre einzige Lösung besteht darin, den Support der Börse zu kontaktieren und mit ihm gemeinsam Ihre Einzahlung zu ermitteln.

War dieser Beitrag hilfreich?