Probleme mit dem Akku des Ledger Nano X beheben

Wenn Sie Probleme mit dem Akku Ihres Ledger Nano X haben, finden Sie in diesem Artikel Lösungen für die häufigsten Akku- und Ladeprobleme. 

Gerät aktualisieren

Die Aktualisierung Ihres Geräts auf die aktuelle Firmware-Version kann bestimmte Probleme mit dem Akku beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob Sie die aktuelle Firmware-Version auf Ihrem Gerät installiert haben:

  • Überprüfen Sie die Firmware-Version auf Ihrem Ledger Nano X. Weitere Informationen
  • Wenn die Firmware-Version veraltet ist, aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste Firmware-Version. Weitere Informationen 

Die häufigsten Probleme mit dem Akku

Problem mit dem Akkuladegerät: USB-Kabel abziehen und erneut anschließen

battery-alert1

Aus Sicherheitsgründen unterbricht das Gerät den Ladevorgang, wenn es einen Fehler beim Ladegerät erkennt.

Zur Behebung des Problems vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie die Firmware auf Ihrem Gerät aktualisiert haben. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie Ihren Ledger Nano X auf die neueste Firmware-Version aktualisieren können.

Wenn Ihr Gerät bei Anzeige dieses Bildschirms einfriert und Sie es nicht aktualisieren können, wenden Sie sich bitte an den Ledger Kundenservice

Fehler: Akku lädt nicht

battery-alert2

Aus Sicherheitsgründen unterbricht das Gerät den Ladevorgang, wenn es einen Fehler beim Ladegerät erkennt. 
 Beachten Sie, dass Sie die Fehlermeldung durch Drücken beider Tasten auf Ihrem Ledger Nano X verwerfen können.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beheben:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Firmware auf Ihrem Gerät aktualisiert haben. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie Ihren Ledger Nano X auf die neueste Firmware-Version aktualisieren können.
  2. Verbinden Sie Ihr Gerät 15 Minuten lang über USB und versuchen Sie, den Ladevorgang fortzusetzen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Ledger Kundenservice

Gerätetemperatur zu hoch

battery-alert3

Zum Schutz des Akkus unterbricht das Gerät den Ladevorgang, wenn es eine ungewöhnlich hohe Temperatur erkennt.
 Beachten Sie, dass Sie die Fehlermeldung durch Drücken beider Tasten auf Ihrem Ledger Nano X verwerfen können.

Wenn Sie Ihr Gerät bei hohen Temperaturen oder in der Nähe von Wärmequellen verwenden, trennen Sie das Gerät vom Netz, halten Sie es von Wärmequellen fern und warten Sie, bis sich die Temperatur normalisiert hat, bevor Sie den Vorgang wiederholen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Ledger Kundenservice

Gerätetemperatur zu niedrig

battery-alert4

Zum Schutz des Akkus unterbricht das Gerät den Ladevorgang, wenn es eine ungewöhnlich niedrige Temperatur erkennt.
 Beachten Sie, dass Sie die Fehlermeldung durch Drücken beider Tasten auf Ihrem Ledger Nano X verwerfen können.

Wenn Sie Ihr Gerät bei niedrigen Temperaturen nutzen, trennen Sie es vom Netz und wiederholen Sie den Vorgang bei höheren Umgebungstemperaturen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Ledger Kundenservice

Kritische Temperatur – Abschaltung

battery-alert5

Zum eigenen Schutz schaltet sich das Gerät bei zu hoher oder zu niedriger Gerätetemperatur automatisch ab.
Um das Problem zu beheben, setzen Sie Ihr Gerät nicht sehr hoher oder sehr niedriger Temperaturen aus.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Ledger Kundenservice

War dieser Beitrag hilfreich?