Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Wie sicher sind meine Vermögenswerte, wenn ich eine Wallet eines Drittanbieters wie Yoroi, Adalite oder Daedalus verwende? 

In einem Satz: Sie sind genauso sicher, wie wenn Sie Ihre Coins direkt auf Ledger Live verwalten würden. In beiden Fällen verlassen Ihre privaten Schlüssel nie Ihr Ledger-Gerät. Führen Sie die unten beschriebenen Schritte aus, um ADA mit einer Drittanbieter-Wallet zu verwalten. 

Installieren Sie die Cardano-App 

Bevor Sie die Cardano-App installieren können, stellen Sie sicher, dass Sie Ledger Live mit Ihrem Gerät eingerichtet haben. 

  1. Öffnen Sie My Ledger in Ledger Live.
  2. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie My Ledger Zugriff auf Ihr Gerät.
  4. Wählen Sie Cardano im App-Katalog aus.
  5. Klicken Sie in der App auf die Schaltfläche „Install“ (Installieren).
    • Ein Installationsfenster wird angezeigt.
    • Ihr Gerät zeigt die Meldung „Processing...“ (In Bearbeitung...)
    • Die App-Installation wurde bestätigt.

Verwaltung Ihrer ADA mit einer Drittanbieter-Wallet

Nachdem die Cardano-Anwendung auf Ihrem Gerät installiert ist, schließen Sie Ledger Live und wechseln Sie dann zu einer der folgenden kompatiblen Wallets von Drittanbietern

Wie geht es nun weiter?

Mit Ledger kompatible Wallets von Drittanbietern spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem. Die Verwaltung von Cardano (ADA) über Adalite oder Yoroi ist genauso sicher wie mit Ledger Live. Sie können sicher sein, dass Ihre privaten Schlüssel auf Ihrem Ledger-Gerät geschützt bleiben und niemals preisgegeben werden.

War dieser Beitrag hilfreich?