Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Verwalte ERC20-Tokens

Du kannst alle ERC20-Token mit deinem Ledger-Gerät verwalten. Viele ERC20-Token werden in Ledger Live unterstützt. 

Bevor Sie starten

  • Stelle sicher, dass du die neueste Version von Ledger Live installiert hast. 
  • Stelle sicher, dass du die neueste Firmware-Version auf deinem Ledger-Gerät installiert hast.
  • Installiere die neueste Version der Ethereum (ETH)-App auf deinem Ledger-Gerät.
  Ledger Live Desktop   Ledger Live Mobile

Füge ein Ethereum (ETH)-Konto zu Ledger Live hinzu.

  1. Klicke im linken Bereich auf Konten.
  2. Klicke auf die Schaltfläche Konto hinzufügen.
  3. Tippe oder klicke auf die Dropdown-Liste, um Ethereum (ETH) auszuwählen. Klicke auf „Continue“ (Weiter).
  4. Verbinde und entsperre dein Gerät und öffne die Ethereum-App. Klicken Sie auf „Continue“ (Weiter). Ledger Live sucht in der Blockchain nach bestehenden Konten. Diese werden dann nacheinander angezeigt.
  5. Im Schritt Konten können verschiedene Abschnitte erscheinen:
    • Im Abschnitt „Select existing accounts“ (Bestehende Konten auswählen) werden die Konten angezeigt, die bereits Blockchain-Transaktionen haben. Setze ein Häkchen bei allen hinzuzufügenden Konten und wähle dann einen Namen für diese aus.
    • Im Abschnitt „Add new account“ (Neues Konto hinzufügen) kannst du ein neues Konto hinzufügen, indem du ein Häkchen setzts. Dies ist nicht möglich, wenn das zuletzt erstellte Ethereum-Konto noch keine Transaktion erhalten hat.
    • Im Abschnitt „Konten, die sich bereits im Portfolio befinden“ werden alle Konten aufgeführt, die sich bereits im Portfolio befinden, und daher nicht hinzugefügt werden können.
  6. Klicke auf „Continue“ (Weiter). Deine Ethereum-Konten werden dem Portfolio hinzugefügt.
  7. Klicke auf „Weitere hinzufügen“, um mit dem Hinzufügen von Konten fortzufahren. Andernfalls schließe einfach das Fenster „Konten hinzufügen“.

How to view your ERC20 token in Ledger Live

Wenn du bereits ein Ethereum-Konto mit ERC20-Tokens besitzt, kannst du deine Token in Ledger Live einsehen.

  • Klicke auf der Seite „Accounts“ (Konten) in dem Ethereum-Konto, das die Token enthält, auf „Show tokens“ (Tokens anzeigen).
  • Du kannst Token-Konten ohne Guthaben ausblenden unter: „Settings > Accounts > Hide empty token accounts“ (Einstellungen > Konten > Leere Token-Konten ausblenden).

ERC20_1.png

Senden und Empfangen von BEP20-Token in Ledger Live

  • Versenden von ERC20-Token: Um ERC20-Token von deine Ethereum (ETH)-Konto in Ledger Live zu versenden, stelle sicher dass du genügen ETH-Coins im selben Konto hältst, um die Gas-Gebühren zu bezahlen. Dein übergeordnetes Ethereum-Konto muss genügend ETH enthalten, um die mit Token-Transaktionen verbundenen Netzwerkgebühren zu bezahlen.
  • Empfangen von ERC20-Token: Du kannst ERC20-Token empfangen, indem du dein Ledger-Gerät und dein Ethereum (ETH)-Konto in Ledger Live nutzt. Beginne damit, ERC20-Token von einer Börse auf dein Ethereum-Konto zu transferieren.
    Vergiss nicht, deine Token werden erst in Ledger Live angezeigt, nachdem die Token-Transaktion auf der Ethereum-Blockchain bestätigt wurde.
  • Wichtiger Hinweis zum Versenden von Token über Börsen: Wenn du BEP20-Token von einer Börse versendest oder überträgst, stelle sicher, dass du BEP20 als Netzwerktyp ausgewählt hast.
    Die Verwendung eines anderen Netzwerktyps kann dazu führen, dass deine Token nicht in Ledger Live angezeigt werden. Lerne mehr über die Auswahl des korrekten Netzwerktyps hier.

Erhalte ERC20-Token auf dein Ledger-Konto in Ledger Live

Mit deinem Ledger-Gerät und deinem Ethereum (ETH)-Konto in Ledger Live kannst du ERC20-Token erhalten. Du kannst damit beginnen, deine ERC20-Token von einer Börse auf dein Ethereum-Konto zu senden. Vergiss nicht, deine Token werden erst angezeigt, nachdem die Token-Transaktion auf der Ethereum-Blockchain bestätigt wurde.

Wenn du ERC20-Token von einer Tauschbörse sendest, stelle sicher, dass du den ERC20/ETH-Netzwerktyp auswählst. Wenn du einen anderen Netzwerktyp verwendest, um ERC20-Token zu senden, werden deine Token nicht in Ledger Live angezeigt und du riskierst, diese zu verlieren. Mehr über die Auswahl des Netzwerks erfährst du hier.

Nicht-unterstützte ERC20-Token?

Informationen zu Token, die unterstützt werden, findest du in unserer Liste unterstützter Krypto-Werte

Verwaltung von ERC20-Token die nicht in Ledger Live unterstützt werden.

Versuche zunächst, Zerion in Ledger Live zu verwenden
Zerion ist ein vielseitiger Portfoliomanager, der für die Verwaltung von EVM-Konten (Ethereum Virtual Machine) entwickelt wurde, darunter Netzwerke wie Ethereum (ETH), Polygon (MATIC), Arbitrum (ARB), Optimism (OP Mainnet), Base, Binance Smart Chain (BNB) und viele andere. Mit seinem EVM-zentrierten Ansatz zeigt Zerion im Vergleich zu Ledger Live eine breitere Palette von und BEP20-Token an. Du kannst auf Zerion über den Bereich Entdecken in Ledger Live zugreifen. Wähle einfach in Zerion das Ethereum-Netzwerk aus und gehe zum Bereich "Token", um die Token in deinem Konto zu sehen.
 
Token werden in Zerion nicht angezeigt? Versuche es mit MetaMask
Verbinde dein Ledger-Gerät mit MetaMask, indem du diese Schritt-für-Schritt-Anleitung hier befolgst. Wenn du eine korrekte Verbindung herstellst, kannst du deine Token in MetaMask verwalten und sie gleichzeitig mit Ledger sichern.MetaMask erkennt nicht alle Token auf Ihrem Konto automatisch. Um neue Token zu MetaMask hinzuzufügen:
  1. Prüfe, ob MetaMask mit dem Ethereum (ETH) verbunden ist. Weitere Informationen
  2. Falls nötig, verbinde das korrekte Netzwerk durch die Nutzung von Chainlist.
  3. Füge abschließend deine Token mit dieser Anleitung in MetaMask hinzu.

War dieser Beitrag hilfreich?