Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Beheben eines MetaMask-Verbindungsproblems

Ledger x MetaMask Verbindungsprobleme

  • Für Mobile-Nutzer: Wenn du dein Ledger-Gerät mit MetaMask auf einem Mobil-Gerät verbinden willst, folge dieser Anleitung. Beachte, dass die Funktion nur für Nano X und iPhones und Android über Bluetooth® verfügbar ist (USB-Verbindugn wird zur Zeit nicht unterstützt).  Beachte zweitens, dass du auf deinem iPhone die MetaMask-App aktualisierst auf Version 7.17.0 oder neuer. Dies kann ein manuelles Update über den AppStore erfordern.
  • Für Desktop-Benutzer gibt es immer wieder Probleme bei der Verbindung von Ledger-Geräten mit MetaMask unter Firefox.
  • Firefox-Benutzer: In der Firefox-Version 114 wurde die U2F-Kompatibilität aufgehoben. Dadurch wurde die Möglichkeit entfernt, Ledger-Geräte oder andere Hardware-Wallets mit MetaMask in diesem Browser zu verbinden. Bitte verwenden Sie andere Browser, die U2F- oder WebHID-Verbindungsmethoden unterstützen (z. B. Chrome oder Brave).
  • Nutzer von Chrome: Stelle sicher, dass du die neuesten Versionen von Metamask und Chrome in deinem Browser installiert sind. Neuere Versionen von MetaMask nutzen jetzt automatisch WebHID als Standardverbindung in Chrome und unterstützen die Option 'Bevorzugter Verbindungstyp' nicht mehr, die in älteren Versionen verfügbar war.
    Stelle außerdem sicher, dass HD-Geräte in deinen Chrome-Einstellungen aktiviert sind, wie im Bild unten gezeigt:
    Url: chrome://settings/content/hidDevices
    Image_4-26-23_at_11.23_AM.jpeg

    Wenn das Problem weiterhin besteht, kannst du alternativ Taho oder Rabby nutzen. Bitte beachten, dass du den Chrome-Browser verwenden musst, da Taho und Rabby Firefox nicht unterstützen.


In diesem Artikel finden Sie Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihr Ledger-Gerät mit MetaMask zu verbinden.

Bitte beachten: MetaMask ist auf Mobile noch nicht verfügbar.Sie müssen Desktop verwenden, um mit MetaMask zu arbeiten.

Die meisten Probleme mit MetaMask-Verbindungen lassen sich durch Beachten der folgenden Tipps vermeiden.

 Bitte lesen Sie sich diese Tipps aufmerksam und vollständig durch und versuchen Sie dann erneut, die Verbindung Ihres Ledger-Geräts mit MetaMask herzustellen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Versionen von MetaMask und Chrome in Ihrem Browser verwenden. Die jüngsten Updates von MetaMask haben WebHID als Standardverbindungsmethode in Chrome eingeführt und damit die Option "Bevorzugter Verbindungstyp" in älteren Versionen ersetzt.
  • Schließen Sie Ihren Webbrowser komplett und öffnen Sie ihn anschließend erneut. Dadurch werden alle Zwischenspeicher geleert und eine Resynchronisierung mit der Blockchain erzwungen.
  • Ein Browser-Wechsel könnte das Problem bereits beheben. Wir empfehlen die Verwendung von Chrome oder Brave, da die Verbindung eines Ledger-Geräts mit MetaMask unter FireFox nicht mehr unterstützt wird.
  • Vergewissern Sie sich, dass MetaMask mindestens auf Version 10.5.2 aktualisiert wurde. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre MetaMask-Version prüfen können.
     Chrome-Nutzer können manuell ein Update durchführen unter Manage extensions (Erweiterungen verwalten) >   Developer mode (Entwicklermodus) > Update
    mm_update.gif
  • Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Ledger-Gerät die neueste Firmware-Version ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie hier (für Nano S-Benutzer) bzw. hier (für Nano X-Benutzer).
  • Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Ledger-Gerät die aktuelle Version der Ethereum-(ETH-)App ausgeführt wird. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Schließen Sie ggf. Ledger Live, da das Herstellen einer Verbindung von Ihrem Ledger-Gerät mit MetaMask andernfalls ggf. nicht möglich ist.
  • Öffnen Sie die Ethereum (ETH) -App auf Ihrem Ledger-Gerät, bevor Sie folgende Sequenz in MetaMask starten: "Connect Hardware Wallet > Ledger > Continue".
     Dies gilt auch für andere EVM-kompatible Blockchain-Apps wie Polygon, Binance Smart Chain, usw.
    open_eth_app_new.gif
  • Stellen Sie sicher, dass Blind Signing (Blindsignatur) in den Einstellungen der Ethereum-App auf Ihrem Ledger-Gerät aktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Vergewissern Sie sich, dass Metamask in einem Tab geöffnet ist, indem Sie auf das Symbol mit den "drei Punkten" klicken und "Ansicht erweitern" wählen.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie Ihren MetaMask-Account zurückzusetzen, Sie finden die Funktion unter Settings (Einstellungen) > Advanced (Erweitert) > Reset Account (Account zurücksetzen). Sobald Ihr Account zurückgesetzt wurde, starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie, Ihr Ledger-Gerät erneut mit MetaMask zu verbinden.Ihren MetaMask-Account zurückzusetzen ist sicher, allerdings wird dabei im Aktivitäts-Tab in MetaMask Ihr Transaktionsverlauf gelöscht.
  • Versuche, den „connect hardware flow“ (Hardware-Verbindungsprozess) erneut durchzuführen. Sollte das nicht zum Erfolg führen, speichere bitte die Fehlermeldung und wende dich damit im Bedarfsfall an den Kundenservice.

  • Sie haben weiterhin Verbindungsprobleme und verfügen über ein Ethereum-Guthaben in MetaMask? Versuchen Sie es mit einem einfachen „Senden“-Vorgang eines kleinen Ethereum-Betrags und beobachten Sie, was passiert. Wenn es nicht funktioniert, dann wissen wir, dass es sich um ein MetaMask-Problem handelt. Wenn es funktioniert, dann ist das Problem an anderer Stelle zu suchen. 

War dieser Beitrag hilfreich?