Beheben eines MetaMask-Verbindungsproblems

In diesem Artikel finden Sie einige Tipps zum Herstellen einer Verbindung Ihres Ledger-Geräts mit MetaMask.

Die meisten MetaMask-Verbindungsprobleme lassen sich dadurch vermeiden, dass die folgenden Tipps beachtet werden.
Bitte lesen Sie sich die nachstehende Liste aufmerksam und vollständig durch und versuchen Sie dann erneut, die Verbindung Ihres Ledger-Geräts mit MetaMask herzustellen.

  • Vergewissern Sie sich, dass MetaMask mindestens auf Version 10.5.2 aktualisiert wurde. Wie Sie Ihre MetaMask-Version prüfen, erfahren Sie hier.
    Chrome-Benutzer können ein Update manuell erzwingen. Hierzu wählen Sie Erweiterungen aus und aktivieren den Umschalter Entwicklermodus. Dann wählen Sie Update aus.
    mm_update.gif
  • Schließen Sie ggf. Ledger Live, da das Herstellen einer Verbindung von Ihrem Ledger-Gerät mit MetaMask andernfalls ggf. nicht möglich ist.
  • Öffnen Sie die Ethereum-(ETH-)App auf Ihrem Ledger-Gerät, bevor Sie in MetaMask auf die Schaltfläche Connect Hardware Wallet (Hardware-Wallet verbinden) klicken.
  • Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Ledger-Gerät die neueste Firmware-Version ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie hier (für Nano S-Benutzer) bzw. hier (für Nano X-Benutzer).
  • Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Ledger-Gerät die aktuelle Version der Ethereum-(ETH-)App ausgeführt wird. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Stellen Sie sicher, dass Blind Signing (Blindsignatur) in den Einstellungen der Ethereum-App auf Ihrem Ledger-Gerät aktiviert ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?