Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Bluetooth-Verbindung einrichten

 Wichtiger Hinweis zur Bluetooth-Kopplung

  • Die neueste Firmware-Version v.2.0.0 setzt die Bluetooth-Kopplung zwischen Ihrem Ledger Nano X-Gerät und der Ledger Live Mobile App zurück.
  • Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen wurde, verbinden Sie Ihr Ledger-Gerät unbedingt erneut, indem Sie die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung in diesem Artikel befolgen.
  • Keine Sorge, dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Kryptowährungen.


Richten Sie eine verschlüsselte Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem Ledger Nano X-Gerät und Ledger Live auf Ihrem Smartphone ein, um Ihre Kryptowährungen unterwegs zu verwalten. Alternativ kann Bluetooth deaktiviert werden, um die Verbindung nur über USB herzustellen.

  Die Bluetooth-Verbindung mit einem Desktop-PC ist derzeit nicht möglich.

Video-Anleitungen

 Bluetooth-Verbindung

Verbinden Sie Ihren Ledger Nano X beim ersten Einrichten mit Ihrem Smartphone.

  1. Vergewisseren Sie sich, dass Bluetooth auf Ihrem Smartphone und auf Ihrem Ledger Nano X aktiviert ist. Ihr Ledger Nano X sollte sich auf dem Dashboard, dem Hauptstartbildschirm, befinden.
    Android: Vergewisseren Sie sich, dass die Standortdienste in den Einstellungen Ihres Smartphones für Ledger Live aktiviert sind. Ledger Live verwendet niemals Ihre Standortinformationen, dies ist eine Voraussetzung für Bluetooth auf Android.
  2. Starten Sie die Verbindung in Ledger Live Mobile. Der Ledger Nano X sollte sich auf dem Dashboard befinden.
  3. Tippen Sie auf den Ledger Nano X, sobald er in Ledger Live Mobile verfügbar ist. Es kann ein paar Augenblicke dauern, bis auf beiden Geräten ein Pairing-Code angezeigt wird.
  4. Wenn die Codes identisch sind, bestätigen Sie die Verbindung auf Ihrem Smartphone.
  5. Drücken Sie beide Tasten an Ihrem Ledger Nano X, um die Kopplung zu bestätigen.
  6. Drücken Sie beide Tasten, um My Ledger Zugriff auf Ihr Gerät zu gewähren. Die Kopplung ist abgeschlossen, nachdem die Authentizität Ihres Ledger Nano X durch den sicheren Server von Ledger überprüft wurde.

Die Verbindung bleibt in den globalen Einstellungen Ihres Smartphones erhalten. Der Pairing-Code muss erst dann erneut bestätigt werden, wenn Sie das Gerät in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Smartphones vergessen haben.

Wenn Sie ein Problem mit der Bluetooth-Verbindung haben, lesen Sie bitte den folgenden Artikel Bluetooth-Probleme beheben.

Deaktivieren der Bluetooth-Verbindung

Standardmäßig ist Bluetooth aktiviert, sobald Sie Ihren Ledger Nano X eingerichtet haben. So können Sie es deaktivieren:

  1. Schalten Sie Ihren Ledger Nano X ein und entsperren Sie das Gerät.
  2. Halten Sie beide Tasten gedrückt, um das „Control Center“ (Kontrollzentrale) aufzurufen.
  3. Navigieren Sie mit der rechten oder linken Taste zum Bluetooth-Symbol.
  4. Drücken Sie beide Tasten, um Bluetooth zu deaktivieren. Der Bluetooth-Status wird als „disabled“ (deaktiviert) angezeigt.

Ledger Nano X ohne Bluetooth verwenden

So verwenden Sie ihren Ledger Nano X über USB:

  • Desktop: Verwenden Sie das USB-C-Kabel, das mit dem Ledger Nano X geliefert wurde, um es an Ihren Desktop-Computer anzuschließen. Verwalten Sie Ihre Kryptowährungen mit Ledger Live Desktop oder einer anderen kompatiblen (Web-)App.
  • Mobil: Verwenden Sie ein OTG-Kabel, um Ihren Ledger Nano X mit Ihrem Android-Smartphone zu verbinden (iOS wird nicht unterstützt). Verwalten Sie Ihre Kryptowährungen mit Ledger Live Mobile oder einer anderen kompatiblen (Web-)App.

War dieser Beitrag hilfreich?