Support Dokumente

Mining-Erlöse erhalten

Das Senden einer großen Anzahl von Transaktionen an eine Ledger-Hardware-Wallet ist mühsam. Wenn Sie viele kleine Transaktionen aufgrund von Mining-Aktivitäten erhalten, lesen Sie diesen Artikel bitte sorgfältig.

  Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen kann dazu führen, dass Ihr Guthaben auf einem Ledger-Gerät nicht mehr zugänglich ist.

Der Empfang vieler Transaktionen ist mühsam 

Der Empfang einer großen Anzahl von kleinen Zahlungen oder sogenannten Dust-Payments, auf einer Adresse, die von deiner Hardware-Wallet kontrolliert wird, verursacht folgendes:

  • die Überlastung der Synchronisierung Ihrer Blockchain-Transaktionen; und
  • eine extrem lange Dauer der Transaktionserstellung oder -validierung.

Daher sind Ledger-Hardware-Wallets nicht direkt geeignet, um Mining-Erlöse für Coins zu erhalten, die UTXO-Modelle wie Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Cash usw. verwenden.

Stellen Sie sich vor, Sie haben 1.000 Zahlungen von jeweils 0.001 BTC erhalten und du möchten insgesamt 1 BTC ausgeben. Der sichere Chip in der Hardware-Wallet muss dann eine Transaktion mit 1.000 Eingaben zusammenstellen und jede einzelne Eingabe signieren. Dies kann einige Stunden dauern oder gar nicht gelingen, da der Chip überhitzen oder einen Berechnungsfehler machen könnte.

Wenn Sie viele Transaktionen erhalten haben

Wenn Sie bereits eine große Anzahl von Transaktionen auf Ihrer Hardware-Wallet erhalten haben, kann Ledger Live die folgenden Probleme haben:

  • Ein Konto kann nicht hinzugefügt werden, da die App weiterhin im Fenster „Konto hinzufügen“ geladen wird.
  • Betroffene Konten werden nie vollständig synchronisiert.
  • Es ist nicht möglich, eine Transaktion zu senden, da es ewig dauert, die Gesamtsumme zu berechnen, oder das Ledger-Gerät zeigt die Transaktion nicht an, um sie zu überprüfen und zu signieren.

Konsolidieren von Coins der betroffenen Konten 

  • Versuchen Sie Ihre Coins zu konsolidieren, indem Sie ein paar größere Zahlungen an sich selbst durchführen. Wenn Sie beispielsweise 1.000 Mal 0.001 BTC erhalten haben, konsolidieren Sie diese Eingaben, indem Sie 0.1 BTC an sich selbst senden und dies 10 Mal wiederholen.
  • Alternativ dazu könenn Sie Ihre 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase in eine Software-Wallet (auf eigenes Risiko) importieren, vorzugsweise eine Offline-Wallet, und Ihr komplettes Kontoguthaben an eine Adresse senden, die von einem neu generierten Seed abgeleitet ist. 

Verhindern durch Stapeln von Transaktionen

  • Richten Sie eine Software-Wallet ein, die alle Mining-Zahlungen empfängt;
  • Fassen Sie diese Erlöse regelmäßig zu einer größeren Transaktion zusammen und senden sie an Ihre Ledger-Hardware-Wallet.