Support Dokumente

Laufende Phishing-Kampagnen

20-10_BlogpostHeader-2.png

Dieser Artikel wurde zuvor auf unserem Blog veröffentlicht. Aktuelle Informationen finden Sie in unserem laufend aktualisierten Artikel zum Thema Bekannte Phishing-Kampagnen

Unsere Kunden sind leider regelmäßig Opfer von Phishing-Versuchen durch Betrüger. In den letzten Tagen haben besonders aggressive Phishing-Kampagnen stattgefunden (über soziale Medien, E-Mail und Textnachrichten). Deshalb möchten wir unsere Kunden noch einmal darauf hinweisen, dass sie ihre Wiederherstellungsphrase sicher aufbewahren und niemals an Dritte weitergeben sollten. 

Wir empfehlen unseren Kunden, Vorsicht walten zu lassen - und sich immer vor Phishing-Versuchen durch böswillige Betrüger in Acht zu nehmen. Um es einfach auszudrücken: Sie sollten niemals Ihre 24 Wörter irgendeiner Person mitteilen. Ledger wird Sie niemals nach den 24 Wörtern der Wiederherstellungsphrase fragen. Wenn unsere Kunden eine Mitteilung erhalten, die so aussieht, als käme sie von Ledger und nach ihren 24 Wörtern fragt, sollten sie dies definitiv als Phishing-Versuch betrachten. In jedem Fall sollten Sie nicht zögern, das Ledger-Kundenservice-Team zu kontaktieren.

Obwohl wir alles in unserer Macht Stehende tun, empfehlen wir unseren Kunden, den Sicherheitsbereich der Ledger Academy zu besuchen, um sich über die allgemeinen Sicherheitsgrundlagen und insbesondere unseren Artikel über  Phishing-Angriffe zu informieren.

WARNUNG: Bekannte Phishing-Kampagnen

War dieser Beitrag hilfreich?