Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Solana (SOL)

Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Einrichtung Ihres ersten Ledger Solana (SOL)-Kontos.

Bevor Sie starten

Installieren der App auf Ihrem Ledger-Gerät

  1. Öffnen Sie Ledger Live und navigieren Sie zum Tab My Ledger.
  2. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lassen Sie My Ledger auf Ihrem Gerät zu.
  4. Suchen Sie im App-Katalog nach der Solana-(SOL-)App.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Install (Installieren), um die App auf Ihrem Ledger-Gerät zu installieren.
    • Ihr Ledger-Gerät zeigt die Meldung Processing (In Bearbeitung) an.
    • Ledger Live zeigt Installed (Installiert) an.

Nächste Schritte

  • Erstellen Sie Ihr erstes Ledger-Solana (SOL)-Konto in Ledger Live. Weitere Informationen finden Sie hier.
     Solana-Konten benötigen mindestens die Ledger Live-Version 2.39. Sie können über diesen Link ein Update auf die neueste Version durchführen.
  • Alternativ können Sie auf Ihr Ledger-Solana (SOL)-Konto über Solflare (mehr erfahren) oder Phantom (mehr erfahren) zugreifen.
  • Erfahren Sie mehr über die Technologie, die der Solana-Blockchain zugrunde liegt. Weitere Informationen

Versenden von Token im Solana-Netzwerk

Bevor Sie Token über die Solana-Blockchain versenden können, müssen Sie sicherstellen, dass Blind Signing (Blindsignatur) in den Einstellungen der Solana-App auf Ihrem Ledger-Gerät aktiviert ist.

Um das „Blind Signing“ zu ermöglichen:

  1. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  2. Öffnen Sie die Solana-App.
  3. Drücken Sie die rechte Taste, um zu den „Settings“ (Einstellungen) zu gelangen. Drücken Sie dann beide Tasten, um zu bestätigen.
  4. Wählen Sie in den Einstellungen für „Blind Signing“ die Option „Yes“ (Ja), indem Sie beide Tasten drücken.

IMG-0334.jpg

Wenn Sie Solana-Transaktionen mit Ihrem Ledger-Gerät signieren, werden Sie die Pubkey-Längenfunktion bemerken, mit der Sie Long - oder Short-Einstellungen festlegen können:

  • Die Kurzeinstellung zeigt eine verkürzte Transaktionsadresse an und zeigt nur deren Anfang und Ende an.
  • Die lange Einstellung zeigt die vollständige Adresse an.

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt Ledger die Verwendung der langen Einstellung, damit Sie einen vollständigen Überblick über die Adresse haben, wenn Sie eine Transaktion überprüfen.

War dieser Beitrag hilfreich?