Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Ethereum (ETH)

Ethereum FAQ

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihr erstes Ethereum (ETH)-Konto mit Ihrem Ledger-Gerät und der Ledger Live-App erstellen können.

 Anstehende Ethereum Cancun - Dened (Dencun) Upgrade Ankündigung

Ethereums nächstes großes Upgrade, Dencun, wird für den 13. März 2024 erwartet, Epoche 269568. Dieses Update wird EIP-4844 einführen (auch bekannt als "proto-danksharding"), welches eine Möglichkeit für Ethereum L2 Chains ist, Daten günstiger zur Ethereum-Blockchain hinzuzufügen.

Als Nutzer von Ledger, wirst du keine Auswirkungen der Ethereum Dencun Hardfork spüren. Ethereum (ETH)-Konten in Ledger Live bleiben vor, während und nach dem Upgrade wie gewohnt nutzbar. Es sind keine Maßnahmen erforderlich. Hüten dich jedoch vor Betrügereien; deine Wiederherstellungsphrase ist für die Hardfork nicht erforderlich, gib deine Wiederherstellungsphrase niemals an andere weiter.

Bevor Sie starten

Installieren der Ethereum-(ETH-)App auf Ihrem Ledger-Gerät

  1. Öffnen Sie  Ledger Live und gehen Sie zum Bereich My Ledger.
  2. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  3. Wenn Sie gefragt werden, erlauben Sie Ledger Live auf Ihrem Gerät.
  4. Suchen Sie im App-Katalog nach der Ethereum-(ETH-)App.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Install (Installieren), um die App auf Ihrem Ledger-Gerät zu installieren.
    • Ihr Ledger-Gerät zeigt die Meldung Processing (In Bearbeitung) an.
    • Ledger Live zeigt Installed (Installiert) an.

 Ethereum (ETH) und Ethereum Classic (ETC)

Ethereum (ETH) und Ethereum Classic (ETC) sind zwei unterschiedliche Netzwerke. ETH ist ein sehr beliebtes POS-Netzwerk (Proof-of-Stake), das häufig für DeFi, Smart Contracts, ERC20-Token und NFTs verwendet wird. Im Gegensatz dazu arbeitet ETC mit einem Proof-of-Work-System (POW) und wird weniger häufig genutzt. Wenn Sie in Sachen Kryptowährungen die ersten Schritte machen und dabei an Ethereum denken, sollten Sie wahrscheinlich Ethereum (ETH) wählen.

Fügen Sie mit Ihrem Ledger-Gerät ein Ethereum (ETH)-Konto zu Ledger Live hinzu

  1. Gehen Sie in Ledger Live zum Bereich Konten.
  2. Klicken Sie auf +Konto hinzufügen, wählen Sie Ethereum (ETH) aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf Weiter.



  3. Wenn aufgefordert, öffnen Sie die Ethereum-App auf Ihrem Ledger-Gerät mit den Tasten.



  4. Sie haben die Möglichkeit, Ihrem Konto einen eigenen Namen zu geben oder den Standardnamen zu verwenden. Wenn alles gut aussieht, klicken Sie auf Konto hinzufügen in Ledger Live.
  5. Klicken Sie auf Fertig um Ihr Konto zu Ledger Live hinzuzufügen.

    Sie können nun zu Ihrem Ethereum-Konto navigieren und die Schaltfläche "Empfangen" verwenden, um Ihre Ethereum-Kontoadresse mit Ihrem Ledger-Gerät abzurufen und zu verifizieren und sie zu verwenden, um ETH-Coins, ERC20-Token und Ethereum-NFTs in Ihrem Ledger-Konto zu empfangen.

Erweiterte Funktionen

Aktivieren von Blindsignaturen

  Beachten Sie, dass die Einstellung zur Verdeutlichung jetzt nicht mehr Contract Data (Vertragsdaten), sondern Blind Signing (Blindsignatur) heißt. 

  1. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  2. Öffnen Sie die Anwendung Ethereum.
  3. Drücken Sie die rechte Taste, um zu den „Settings“ (Einstellungen) zu gelangen. Drücken Sie dann beide Tasten zur Bestätigung.
  4. Drücken Sie bei Anzeige der Einstellungen für Blind Signing beide Tasten, um Blindsignaturen in Transaktionen zu aktivieren. 
    Das Gerät zeigt „Enabled“ (Aktiviert) an. 

blind_signing_eth_app_5.gif

Wichtiger Hinweis zum Aktivieren von Blindsignaturen

  • Das Aktivieren von Blindsignaturen ist eine fortgeschrittene Funktion, die nur für das Signieren von Transaktionen mit Smart Contracts erforderlich ist (z.B. das Umtauschen von Token über einen dezentralisierten Austausch.) 
  • Es wird empfohlen, die Blindsignaturfunktion nach der Verwendung zu deaktivieren.
  • Bitte beachten Sie, dass die Blindsignaturfunktion nach einem Firmware-Update oder einem Update der Ethereum-(ETH-)App automatisch deaktiviert wird.
  • Dies kann etwa vorkommen, wenn die App manuell über My Ledger in Ledger Live aktualisiert wird, oder nach einem Firmware-Update, für das Apps neu installiert werden müssen. Sie können bei Bedarf die obigen Schritte ausführen, um die Blindsignaturfunktion wieder zu aktivieren.

Fehlersuche

Gasverbrauch
  • Die für Ihre Transaktionen bezahlten Ethereum-Tokens werden als Gas bezeichnet.
  • Gaspreis: Betrag in Ethereum, der pro Einheit von Gas verwendet wird. Dies bestimmt die Geschwindigkeit Ihrer Transaktion.
  • Gas-Limit: Die maximalen Gas-Einheiten, die Sie bezahlen werden. Wenn dieser Wert zu niedrig eingestellt ist, kann Ihre Transaktion nicht ausgeführt werden, weil das Gas nicht ausreicht („Out of Gas“). Nur der ETH-Wert an verbranntem Gas wird von Ihrem Guthaben abgezogen, der Betrag, der gesendet werden sollte, verbleibt auf Ihrem Konto.

    tx_failed.png
Meldung „Automatische Überprüfung nicht verfügbar“
Wenn Sie in Ledger Live eine Ethereum-Adresse eingeben, die vollständig in Klein- oder in Großbuchstaben geschrieben ist, dann erscheint die Meldung Auto verification is not available for this address (Automatische Überprüfung ist für diese Adresse nicht verfügbar).
Beachten Sie, dass Ethereum-Adressen nicht zwischen Groß- und Kleinbuchstaben unterscheiden.
Prüfen Sie die Adresse besonders sorgfältig und senden Sie zunächst nur eine kleine Testtransaktion. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
ETH an ein Ethereum-basiertes Konto wie Ethereum Classic gesendet

Wenn Sie ETH versehentlich an ein Ethereum-basiertes Konto wie Ethereum Classic gesendet haben, können Sie Ihr Ethereum mithilfe unserer Eth Recovery-App wiederherstellen. Wie Sie die Eth Recovery-App verwenden können, erfahren Sie in diesem Artikel

Ethereum (ETH) in Ledger Live umtauschen

Mit der Swap-Funktion in Ledger Live können Sie Ethereum (ETH)-Coins sicher in andere Kryptowährungen umtauschen, darunter Bitcoin (BTC), Solana (SOL), USDT Tether, XRP, Dogecoin (DOGE) und mehr. Ab Dezember 2023 ist ein Minimum von 0,0285 ETH erforderlich, um eine Swap-Transaktion über Ihr Ethereum (ETH)-Konto zu initiieren.



Letzte Schritte

  • Erhalten Sie ETH und ERC20-Tokens auf Ihrem Ledger-Ethereum-Konto. Weitere Informationen.
  • Senden Sie ETH und ERC20-Tokens von Ihrem Ledger-Ethereum-Konto. Weitere Informationen.
  • Verwalten Sie Ihre ERC20-Token  über Ihr Ethereum-Konto bei Ledger. Weitere Informationen.
  • Kaufen Sie ETH über Ledger Live direkt auf Ihr Ledger Ethereum-Konto. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Staken Sie Iihre ETH um Belohnungen zu erhalten. Weitere Informationen
  • Erfahren Sie mehr über ETH und das Ethereum-Netzwerk hier.

 Was ist Wrapped ETH (WETH)?

Wrapped ETH (WETH) ist ein ERC20-Token, das den Wert von ETH spiegelt. Der Wert von WETH entspricht zwar dem regulären ETH-Wert, das Token glänzt aber bei der Interaktion mit bestimmten DApps und Smart Contracts. Als ERC20-Token können Sie WETH an Ihr Ethereum (ETH)-Konto senden und es in Ledger Live wie jedes andere ERC20-Token verwalten. Nach der Übertragung erscheint Ihr WETH-Guthaben in Ihrem Ethereum (ETH)-Konto in Ledger Live.

War dieser Beitrag hilfreich?