Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

FIDO U2F

FIDO U2F ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode (2FA), die von der FIDO Alliance entwickelt wurde und von den Ledger-Geräten (Nano S und Nano X) unterstützt wird. Es funktioniert mit verschiedenen Webdiensten, wie Facebook, Dashlane, Gmail, Dropbox, GitHub usw. Besuchen Sie unsere Fido U2F Seite, um mehr zu erfahren.

  • FIDO U2F erhöht die Kontosicherheit, da sowohl Ihr Passwort als auch Ihr Ledger-Gerät zur Anmeldung erforderlich sind.
  • FIDO U2F ist keine Anwendung für Kryptowährungen. Es ist ein zusätzliches Dienstprogramm für Ihr Ledger-Gerät.

Bevor Sie beginnen

Video-Anleitungen

Schritt für Schritt

  1. Öffnen Sie My Ledger in Ledger Live.
  2. Verbinden und entsperren Sie Ihr Ledger-Gerät.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie My Ledger Zugriff auf Ihr Gerät.
  4. Wählen Sie FIDO U2F im App-Katalog.
  5. Klicken Sie in der App auf die Schaltfläche „Install“ (Installieren).
    • Ein Installationsfenster wird angezeigt.
    • Ihr Gerät zeigt die Meldung „Processing...“ (In Bearbeitung...)
    • Die App-Installation wurde bestätigt.
  6. Öffnen Sie FIDO U2F auf dem Dashboard Ihres Geräts.
  7. Gehen Sie zu den Sicherheitseinstellungen von Webdiensten, die mit FIDO U2F zusammenarbeiten, und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr Gerät zu registrieren: Facebook, Dashlane, Google, GitHub, Dropbox.

  Wichtige Informationen

  • Wenn Sie Ihre Wiederherstellungsphrase auf derselben Ledger-Hardware-Wallet löschen und wiederherstellen, müssen Sie lediglich die Fido U2F-App neu installieren, um wieder Zugriff auf Ihr FIDO-geschütztes Konto zu erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?