Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

Dogecoin (DOGE)

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Ihr erstes Dogecoin (DOGE)-Konto mit Ihrem Ledger-Gerät und der Ledger Live-App erstellen.

Bevor Sie starten

Installieren Sie die Dogecoin (DOGE)-App auf Ihrem Ledger-Gerät

  1. Öffnen Sie My Ledger in Ledger Live.
  2. Verbinden und entsperren Sie Ihr Gerät.
  3. Erlauben Sie Ledger Live auf Wunsch den Zugriff auf Ihr Ledger-Gerät.
  4. Finden Sie Dogecoin (DOGE) im App-Katalog.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Install (Installieren) für die App.



    Die Dogecoin-App wird von Ledger entwickelt und unterstützt. 

Fügen Sie mit Ihrem Ledger-Gerät ein Dogecoin (DOGE)-Konto zu Ledger Live hinzu

  1. Gehen Sie in Ledger Live zum Bereich Konten.
  2. Klicken Sie auf +Konto hinzufügen, wählen Sie Dogecoin (DOGE) aus dem Drop-Down-Menü und klicken Sie auf Weiter.



  3. Wenn aufgefordert, öffnen Sie die Stellar-App auf Ihrem Ledger-Gerät mit den Tasten.
  4. Sie haben die Möglichkeit, Ihrem Konto einen eigenen Namen zu geben oder den Standardnamen zu verwenden. Wenn alles gut aussieht, klicken Sie auf Konto hinzufügen in Ledger Live.
  5. Klicken Sie auf Fertig um Ihr Konto zu Ledger Live hinzuzufügen.

    Sie können nun zu Ihrem Dogecoin-Konto navigieren und die Schaltfläche "Empfangen" verwenden, um die Adresse Ihres Dogecoin-Kontos mit Ihrem Ledger-Gerät abzurufen und zu verifizieren und sie zu verwenden, um Dogecoin (DOGE) Coins auf Ihrem Ledger-Konto zu empfangen.
Export öffentlicher Schlüssel konfigurieren

Die Dogecoin-App kann Ihre erweiterten öffentlichen Schlüssel (xpub) in Web-Apps in einen U2F-kompatiblen Webbrowser (Chrome, Opera oder Firefox) exportieren. Der xpub ist eine sensible Information, da alle öffentlichen Adressen daraus generiert werden können.

Der Export von öffentlichen Schlüsseln erfordert standardmäßig eine manuelle Genehmigung auf dem Gerät, um eine versehentliche Freigabe Ihrer öffentlichen Adressen zu verhindern. Diese Einstellung kann wie folgt konfiguriert werden:

  1. Öffnen Sie die Dogecoin-App.
  2. Gehen Sie zu „Settings > Public key export approval“ (Einstellungen > Exportgenehmigung für öffentliche Schlüssel).
  3. Wählen Sie eine der zwei Optionen:
    • „Manual approval (default)“ (Manuelle Genehmigung (Standard)): Der Export eines öffentlichen Schlüssels erfordert eine Bestätigung auf dem Gerät.
    • „Auto approval“ (Automatische Genehmigung): Exporte öffentlicher Schlüssel werden automatisch genehmigt.
Wie Sie Ihre Dogecoin xPub erhalten und lesen können

Um an Ihr Dogecoin xPub zu kommen, rechtsklicken Sie auf Ihr Dogecoin-Konto in Ledger Live, wählen Sie "Konto bearbeiten" und gehen Sie dort zum Bereich "Erweitert", dort finden Sie Ihr xPub.

Wenn Sie Ihren Dogecoin xPub in der Hand haben, können Sie https://doge2.trezor.io/ verwenden, um Ihren xPub zu lesen. Dies ist hilfreich, um alle Ihre zuvor generierten Dogecoin-Einzahlungsadressen zu sehen.

Dogecoin-Adressformate

Legacy-Adressen beginnen mit einem D. Dies ist das ursprüngliche Adressformat von Dogecoin.

Dogecoin-Multisig-Adressen beginnen mit einem A. Ledger Live kann diese Adressen nicht erstellen, aber Sie können Transaktionen an sie senden.

Fehlersuche: Ausstehende DOGE-Transaktionen

Wenn Ihre DOGE-Transaktion länger als 1 Stunde in Ledger Live aussteht und mit einem DOGE-Explorer wie Dogechain nicht gefunden werden kann, versuchen Sie bitte die unten beschriebene Lösung:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Ledger Live installiert haben.
  2. Gehen Sie zu „Settings“ (Einstellungen) > „Experimental features“ (Experimentelle Funktionen) in Ledger Live.

    buy.gif

  3. Aktivieren Sie „Experimental Explorer API“.
  4. Gehen Sie zu „Settings“ (Einstellungen) > „Help“ (Hilfe) > „Clear cache“ (Cache leeren). Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter Cache in Ledger Live Desktop leeren.
  5. Senden Sie die DOGE-Transaktion erneut und stellen Sie sicher, dass Sie dieses Mal hohe Gebühren wählen. Weitere Informationen zu Netzwerkgebühren finden Sie in dem Artikel: Netzwerkgebühren wählen.

  Datenschutz für Adressen

Dogecoin-Transaktionen sind öffentliche Informationen. Verwenden Sie Ihre Adressen nicht ein zweites Mal, um den Datenschutz zu optimieren. Ledger Live generiert automatisch neue Adressen und verfolgt Ihre vorherigen. Frühere Adressen bleiben zwar gültig, bieten aber keinen optimalen Datenschutz.

Nächste Schritte

  • Senden oder empfangen Sie Kryptowährungen.
  • Kaufen und transferieren Sie DOGE direkt auf Ihr Ledger Dogecoin-Konto mit Ledger Live. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?