Hüten Sie sich vor Phishing-Angriffen, Ledger wird niemals nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen. Teilen Sie diese nie mit anderen. Weitere Informationen

USB-Verbindungsprobleme mit Ledger Live beheben

Wenn beim Zugriff auf My Ledger Verbindungsprobleme auftreten oder Sie die Echtheitsprüfung in der Ledger Live Desktop-Anwendung durchführen, probieren Sie je nach Betriebssystem die nachstehenden Lösungen aus, um das Problem zu beheben.

 Endloser Ladebildschirm beim Verbinden Ihres Ledger-Geräts mit My Ledger

Wir haben Berichte von Desktop-Benutzern erhalten, die Schwierigkeiten haben, ihr Ledger-Gerät mit dem Bereich Mein Ledger in der Ledger Live-App zu verbinden, was zu einem nicht enden wollenden Ladebildschirm führt. Unser Team geht dem nach. Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, befolgen Sie bitte sorgfältig unsere Richtlinien zur USB-Fehlerbehebung (siehe unten). Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät mit Ihrer PIN entsperrt ist, bevor Sie eine Verbindung zu My Ledger herstellen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, sollten Sie in der Zwischenzeit die mobile Version der Ledger Live-App verwenden und uns kontaktieren.

   Achtung Windows-Benutzer:

  • Citrix Workspace: Wenn Ihr Nano-Gerät sich nicht mit Ledger Live verbindet und die Nachricht "connect and unlock your device" (Gerät verbinden und entsperren) weiterhin angezeigt wird, kann es daran liegen, dass Ihr Citrix Workspace veraltet ist.Eine Aktualisierung von Citrix kann das Verbindungsproblem beheben und es Ihnen ermöglichen, Ihren Nano ohne weitere Probleme mit Ledger Live zu verbinden. Um Probleme zu vermeiden, wenn Sie Ihren Nano über Citrix Workspace mit Ledger Live verbinden, aktivieren Sie den App-Schutz (app protection) nicht, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  • S-Modus: Wenn Ihr Windows-Computer im "S-Modus" ist, kann sich Ledger Live nicht mit Ihrem Nano verbinden.Der „S-Modus“ ist eine Sicherheitsfunktion, die die Installation von Software einschränkt und die Möglichkeiten des Computers limitiert. Wenn der S-Modus auf Ihrem Computer aktiviert ist und Sie Ledger Live verwenden möchten, können Sie den S-Modus vorübergehend deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Bevor Sie beginnen

  • Bitte stellen Sie sicher, dass alle Anwendungen und Browser-Erweiterungen vollständig geschlossen sind, wenn Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen. Dazu gehören Drittanbieter-Wallets (Metamask, Daedalus, MyEtherWallet) oder jede andere Anwendung, die die Verbindung zwischen Ledger Live und Ihrem Ledger-Gerät beeinträchtigen könnte.
  • Testen Sie es auf einem anderen Gerät oder starten Sie eine neue Session um das Problem zu isolieren und zu verstehen, ob das Gerät das Problem verursacht oder nicht.

  • Wechseln Sie zu einem anderen Wlan oder Netzwerk um zu prüfen, ob die Verbindung mit dem Ledger Live-Server blockiert ist.

  • Versuchen Sie, Ihren Computer einfach neu zu starten. Dies mag ein einfacher Schritt zur Fehlerbehebung sein, kann aber manchmal die Lösung für eine Verbindung sein.
  • Die neueste Version von Ledger Live ist nur kompatibel mit Windows 10 oder neuer auf PC und macOS 10.14 oder neuer auf Apple-Computern.
Windows MacOS LinuxAndroidiPhone/iOS
Lösung 1: Ledger Live als Administrator ausführen
windowsadmin.gif
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ledger Live und wählen Sie dann im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus.
    Hinweis: Ledger Live muss im Administratormodus ausgeführt werden, um die Inhalte am USB-Anschluss untersuchen und Daten zwischen Ihrem Computer und Ihrem Ledger-Gerät übertragen zu können.
  2. Wenn „Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen an Ihrem Gerät vorgenommen werden?“ angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.
  3. Versuchen Sie nun noch einmal, auf My Ledger zuzugreifen oder die Echtheitsprüfung durchzuführen.
Lösung 2: Anderes Kabel oder anderen USB-Anschluss verwenden
  1. Verwenden Sie am besten das in der Box mitgelieferte USB-Kabel (das mit einem Ledger-Logo versehen sein sollte).
  2. Einige USB-Kabel (manchmal „Ladekabel“ genannt) besitzen nicht die zur Datenkommunikation erforderlichen Pins. Mit diesen Kabeln können Sie Ihr Ledger-Gerät zwar problemlos aufladen, aber keine Daten übertragen.  Wenn Sie das Ledger-USB-Kabel nicht mehr besitzen, dann vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen verwendete Kabel zur Datenübertragung geeignet ist.  Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann versuchen Sie es mit einem anderen Kabel.
  3. Achten Sie darauf, dass das USB-Kabel korrekt am Ledger-Gerät angeschlossen ist. Bei neuen Geräten kann der USB-C-Anschluss etwas eng sein; wenden Sie beim Einstecken daher ein wenig mehr Kraft auf, um sicherzustellen, dass das USB-Kabel fest verbunden ist.
  4. Wenn Sie sicher sind, dass Sie ein Datenkabel verwenden und dieses korrekt angeschlossen ist, das Problem aber weiterhin besteht, dann fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Lösung 3. Antivirenprogramm und VPN ausschalten
  1. Deaktivieren Sie alle Antiviren-, Firewall- und VPN-Programme auf Ihrem Computer.
  2. Versuchen Sie nun noch einmal, auf My Ledger zuzugreifen oder die Echtheitsprüfung durchzuführen.
  3. Falls dieser Schritt erfolgreich war, setzen Sie Ledger Live in Ihrem Antivirenprogramm auf die Positivliste.
  4. Fügen Sie Ledger Live zur Ausnahmeliste der Windows-Sicherheit hinzu.
Lösung 4: Treiber aktualisieren
update_drivers.gif
  1. Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste „Geräte-Manager“ ein und wählen Sie dann Geräte-Manager aus.
  2. Wählen Sie eine Kategorie aus, um die Gerätenamen anzuzeigen, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf (bzw. drücken und halten Sie) das Gerät, für das Sie ein Update durchführen möchten.
  3. Wählen Sie Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen aus.
  4. Wählen Sie Treiber aktualisieren aus, um festzustellen, ob ein Update verfügbar ist.

Hinweis für Nutzer von Ledger Nano S und Ledger Nano S Plus

Bitte beachten Sie, dass es eine technische Einschränkung gibt, die den Anschluss eines Ledger Nano S Plus oder Ledger Nano S Geräts an ein iPhone verhindert. Nutzer des Nano S und S Plus können ihr Ledger-Gerät jedoch über ein USB-Kabel mit einem Android-Mobiltelefon verbinden, sofern das Android-Gerät mit Android 10 oder neuer läuft. Ledger Nano X-Benutzer haben auch die Möglichkeit, sich über Bluetooth mit einem iPhone zu verbinden.

Haben Sie immer noch Probleme beim Verbinden?

Weitere Informationen finden Sie in diesem Support-Artikel.

Immer noch nicht gelöst?

Falls das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie alle Lösungsvorschläge für Ihr Betriebssystem ausprobiert haben, wenden Sie sich bitte an den Ledger-Kundenservice.

War dieser Beitrag hilfreich?